Was unsere Teilnehmer sagen

Auszüge aus unseren Gästebüchern

'Radreise - Neuseeland' Februar 2018 (Reiseleitung Angelika)

"Die Alps2Ocean war unsere erste Reise mit Sidetracks und die Ankündigung, dass hier selber gekocht und gewirtschaftet wird, machte uns – äh – neugierig. Nun, Du hast uns mühelos überzeugt. Die Spaghetti in der Braemer Lodge waren phantastisch, genauso wie der Salat in Oamaru – nur um einen Teil davon zu nennen. Und dann, wenn bei den Tagesetappen die Zunge am Gaumen klebte und der Magen knurrte fand sich irgendwo am Horizont ein weißer Transit mit Anhänger, Hocker standen im Kreis und Essen bzw. Kaffee standen bereit. Danke!"   Wolfgang & Margaretha


"Beim Radfahren lernt man ein Land am besten kennen, weil man dessen Hügel empor schwitzt und sie dann wieder hinunter saust (E. Hemingway). Mir war klar, es wird schön, aber dass es so traumhaft wurde, habe ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Ein Traum ist in Erfüllung gegangen!"   Susanne

 

'Wanderreise Neuseeland' Dezember 2017/Januar 2018 (Reiseleitung Björn)

"Wir (mein Mann und ich) hatten das Glück Teil einer ganzen bunten (und ich glaube für Björn auch nicht ganz leichten) Gruppe zu sein. Es fasziniert mich bis heute wie es immer wieder möglich war, für alle Teilnehmer das richtige Programm zu finden, für jeden eine Wanderung oder Ausflug oder Attraktion (bis hin zum Flughafentransfer), quasi nach Wunsch, zu organisieren und dabei locker und entspannt zu wirken. Und Fragen gern auch mehr als 3, 4 oder 5 x zu beantworten. Und dann auch noch Interessantes über Neuseeland selbst, über Flora und Fauna, Geschichten und Legenden zu wissen und es an den richtigen Stellen preis zu geben. Und nicht zuletzt, die abendliche Unterhaltung zum Teil mit Gitarre und Gesang oder nur bei einem Bierchen... Das hat beispielsweise unser Weihnachtsfest 2017 einzigartig gemacht."   Anja


"Es war ein rundum tolles Paket. Björn hat sich bestens gekümmert. Es gab allerdings etwas viel Küchendienst/Einkaufen etc. Dafür die weltbesten Pancakes zum Frühstück. Danke auch für die telefonische Beratung vorweg."   Antonia

 

"So eine lustige und fachkundige Reise habe ich seit meiner Jugend nicht mehr erlebt. Weiter so! Björn hat gewusst was ich mir zutrauen kann, nicht zu viel und nicht zu wenig!"   Irene

 

Aktivreise 'Schätze des Südens' Dezember/Januar 2018 (Reiseleitung Johanna/Angelika)

"Meine erste Reise mit euch war ein tolles Erlebnis. Diese Tour ist super konzipiert und super organisiert. Ich bin mir sicher, ich werde bei Euch Wiederholungstäter."   Martin


"Mein seit 30 Jahren erhoffter Traum wurde wahr! Ich hatte sooo tolle Erlebnisse in NZ. Auch durch Euer super Angebot und die vielen spannenden Eindrücke, abseits der Hauptrouten, waren einmalig. Ein ganz dickes Danke!   Christine


"Die letzten 4 Wochen waren so abwechslungsreich, ich habe die Zeit sehr genoßen. Vielen lieben Dank, dass Du diese Reise zusammengestellt hast und mit viel Liebe die überraschendsten Orte ausgewählt hast."   Claudia

 

Wiederkehrer Reise 'Spurensuche 3' November/Dezember 2017 (Reiseleitung Angelika)

"Danke für deine tollen Ideen und Deine Kreativität, uns immer wieder an neue Plätze zu führen und neue Aktivitäten auszuprobieren. Spurensuche sind Sondertouren, machen besonders viel Spaß und haben einen besonderen Erfahrungsfaktor."   Evelyn

 

"...Du hast ein Händchen dafür, Reiseprogramme perfekt zusammen zu stellen, die einen den Eindruck vermitteln, man sei auf einer privaten Erkundungsreise von Neuseeland. Du hast uns wieder nach Strich & Faden verwöhnt. Spannende Unterkünfte trugen ebenso dazu bei wie das super leckere Essen nach Deinen Vorschlägen und die Erfüllung vieler, oft schräger Wünsche von uns Teilnehmern."   Hinrich

 

"Es war einfach atemberaubend durch Wandern, Biken, Kanufahren das wunderschöne Neuseeland zu exploren. Jedes Vogelgezwitscher, jeder Anblick der Natur war einfach bezaubernd."   Erika

 

Erlebnisreise 'Im Land der Kiwi' Februar / März 2017 (Reiseleitung Johanna)

"Die Tour: ein highlight nach dem anderen und manchmal mehrere an einem Tag! Und das vier Wochen lang, unglaublich! Fast zu viel, aber man möchte natürlich auch so viel wie möglich sehen. Unglaublich die Vielfalt, die es in kürzester Entfernung gibt.

Meine Vorstellungen von Unterkunft und Verpflegung  wurden bei Weitem übertroffen: ich hatte mir spartanische norwegische Holzhütten und einfaches Essen vorgestellt und war also überaus angenehm überrascht, meinen Schlafsack nur selten benötigt zu haben, meist das Bett bereits gemacht vorzufinden. Auch die Gruppe hat hervorragend gekocht, es mangelte nicht an Ideen und deren Umsetzung – alles wohlschmeckend und abwechslungsreich. Die Gruppe war trotz der unterschiedlichen Charaktere super, wir zogen alle an einem Strang, es gab keine Probleme, ja nicht mal Misstöne oder ein falsches Wort, alle waren hilfsbereit und fassten mit an. Wirklich toll!

Reiseleiterin Johanna macht ihre Sache top! Damit meine ich u.a. souverän, umsichtig, gut sortiert und organisiert, klare An-und Aussagen (das erleichtert so viel), auf jeden Einzelnen achtend (hilfsbereit, übersetzend, nachfragend). Johanna wirkt absolut authentisch, erklärt viel und weiß aus ihrem eigenen Erfahrungsschatz viel Interessantes und auch Witziges zu erzählen. Wir hatten den Eindruck, sie kennt NZ aus der Westentasche. All die Namen aus Fauna und Flora kann man sich ja gar nicht merken! (Johanna wohl schon). Und Johanna fährt sicher und gut und lässt sich in besonderen Situationen auch nicht aus der Ruhe bringen.

Es war eine wunderbare Zeit!"    Sabine



Erlebnisreise 'Im Land der Kiwi' Februar / März 2017
(Reiseleitung Johanna)

"Wir danken für 26 einmalige, wundervolle ereignisreiche, spannende, abenteuerliche Tage. Besonders wird uns in Erinnerung bleiben:
Die Milchstraße am Lake Pukaki
Die Schafscherer-Überraschung bei Judi & Graham und deren unnachahmbarer Humor
Der Helikopter-Flug bei blauem Himmel über und auf die Gletscher
Der Regenwald im Regen
White-Bait-Schlemmerei am Haast-Pass
Milford-Sound mit Seals und Delfinen
Segeln mit unseren Kajaks
Tongariro-Crossing mit Kurzsicht oben, dafür schöneren Fernblick beim Abstieg
Die Märchenwälder am Mt. Taranaki
Rückwärts-Gummireifen-von Wasserfall-ins Dunkle springen-Höhlentour inkl. Glühwürmchen
2 Stunden Reiten im Outback
Open-Air-Night bei den Pfannkuchenfelsen
...
Wir könnten noch so viele mehrere Höhepunkte, Erinnerungen und Momente aufschreiben, das ist nur ein kleiner Ausschnitt unserer Reise.
Wir danken Dir von ganzem Herzen für Deine 'Führungsqualitäten' zu denen deine großen und kleinen Überraschungen gehören, aber auch Deine Geschichten, Dein Humor und Dein Improvisationstalent"   gezeichnet von allen Reiseteilnehmern

 

Erlebnisreise 'Naturwunder Neuseeland'  Februar 2017 (Reiseleitung Björn)

"Diese war einfach der Hammer. Es ist kaum zu beschreiben was dieses kleine Land zu bieten hat was die Natur angeht. Ein schöner Spot nach dem anderen. So was habe ich bis jetzt noch nicht erlebt. Natürlich gibt es auch in Nordamerika wunderschöne Naturspots, nur muß ich dort viel weiter reisen um von einem zum anderen zu kommen.        
Die Gruppe war ebenfalls Top und Sidetracks, obwohl ein kleines Familienunternehmen, einfach großartig organisiert. Da gibt es wirklich nichts zu maulen. Der Guide war mehr als gut. Er legte eine Leidenschaft an den Tag die ich so noch nie bei einem Guide gesehen hatte. Stresssituationen wurden von ihm wunderbar gemanagt und seine Chefin und das Büroteam von Sidetracks waren jederzeit erreichbar wenn es gebraucht wurde. Zum Beispiel hatten wir eine technische Panne und einmal auch ein Problem mit einer Buchung und leider ist auch ein Campingplatz nach einem starken Regen abgesoffen und gleich zu Beginn machte uns ein Sturm zu schaffen, aber der Guide konnte mit Hilfe seiner Kollegen dies alles schnell und reibungslos klären, indem immer eine schnelle Lösung gefunden wurde."   Jens

"Dies war meine erste Zeltreise und ich würde dies immer wieder buchen. Die Zelte haben einen guten Komfort und hielten stets durch. Die Auswahl der Campingplätze waren sehr gut.
Meine persönlichen Höhepunkte waren das Glückwürmchenrafting und die Nachtwanderung."   Anna-Maria

 

'Radreise - Neuseeland Südinsel' Januar 2017 (Reiseleitung Angelika)

"Our second trip including 10 days of cycling has now come to an end! Once again, the trip was a success with great trails, lucky with the weather and an excellent organization. The attention to details on all days with loads of background information to all regions was as usual without fault."    Ray & Helga

 "Vielen Dank für eine wundervolle Reise, für mich hat alles gestimmt. Tolle Radtouren, die für mich auch manchmal eine Herausforderung waren, weil ich nicht so oft auf solchen wegen unterwegs bin, die mir aber beim Fahren einen unglaublichen spaß gemacht haben..." Carmen & Jürgen

 

'Wanderreise Neuseeland' Dezember 2016/Januar 2017 (Reiseleitung Björn)

"Es bleiben tolle Erinnerungen an großartige Wanderungen durch die traumhafte Landschaft am Ende der Welt... sowohl trockenen Fußes als auch mit Böen um 90 km/h und Schnee (Tongariro-Crossing :-) )... ebenso super Essen, gekocht von unseren 3 großartigen Kochteams. Man hat Björn seinen Enthusiasmus für das Land, die Gruppe und das Wohlergehen der Gruppe jederzeit gespürt! 1A
Die Reise ist sehr kompakt, vielleicht sollte man einen oder zwei Strandtage zum Relaxen einplanen. Persönliche Höhepunkte: Tongariro Crossing, Coromandel-Walk."   Thorben

 

'Wanderreise Neuseeland'  November/Dezember 2016 (Reiseleitung Angelika & Björn als Trainee)

"Danke für eine unvergessliche Tour durch NZL. Das Land ist unglaublich, die Natur unbeschreiblich vielfältig und ihr habt uns diese Schönheiten nahegebracht.
Unzählige Fotostopps sprechen da ihre eigene Sprache. Großartige Wanderungen waren das Sahnehäubchen auf den phantastischen Landschaften. Ich bin kein Campingfreund, aber es hat unbestritten seine guten Seiten: die Nähe zur Natur. Wider Erwarten hat mir auch das gemeinsame Einkaufen & Kochen Spaß gemacht."    Martin

 

Erlebnisreise 'Im Land der Kiwi'  Oktober /November 2016 (Reiseleitung Angelika)

"Vielen Dank für 4 Wochen Neuseeland mit Farmen, Regenwald, Kiwis, Pinguine, Schafen, Kauri-Bäumen, Bergen, Vulkanen, Regen aber auch Sonnenschein!
Du hast uns Dein Traumland mit viel Enthusiasmus und Leidenschaft näher gebracht. Ein kleines bisschen Neuseeland nehmen wir in Form von vielen Fotos und schönen Erinnerungen mit nach Hause..."   Danny & Manfred

"Ich habe auf dieser Reise viele beeindruckende Dinge gesehen und erlebt, viel gelernt, einige Mutproben bestanden... ...und mich of amüsiert :-)
Angelika ist eine sehr engagierte Reiseleiterin, die auch individuelle Lösungen für die unterschiedlichen Wünsche der Teilnehmer anbietet."     Eva

 "Bereits vor vier Jahren, als ich nach Reisen in NZ suchte und auf 'sidetracks' gestoßen war, "wusste" ich, dass ich den richtigen Veranstalter gefunden hatte, frag mich nicht warum. Meine Erwartungen wurden erfüllt und übertroffen! Danke für die vielen Gelegenheiten Neues zu erleben, zu lernen, die Kondition aufzupeppen, Tortenschlachten zu schlagen, neue Tier- und Pflanzenarten kennenzulernen, Gemeinschaft und Gelächter zu erleben und Gleichgesinnte zu treffen. Ich komme wieder!"   Conni

 

'Radreise mit Urlaubsgefühl'  März 2016 (Reiseleitung Angelika)

"Leider ist meine erste Gruppen- und Radreise nun schon wieder vorbei. Danke für diese unvergessliche Reise mit so vielen Eindrücken, Aussichten und Orten mit so viel Geschichte, Charme und Gemütlichkeit -  und ohne Massentourismus. DANKE!"  Christiane H.

"Liebe Angelika, ich hätte ja nicht gedacht, so schnell wieder in NZ zu landen. Die Reise war super! Radfahren durch Wälder, entlang der Flüsse und Seen hat einen Riesenspass gemacht. Vielen Dank für Deine hervorragende Organisation und Fürsorge."  Hans M.

 

Aktivreise 'Schätze des Südens' März 2016 (Reiseleitung Johanna)

"Johanna, du hast uns uns an besondere Orte geführt, die uns ansonsten verborgen geblieben wären. Vielen Dank, dass du unsere Neuseelandreise zu einem unvergesslichen Abenteuer werden ließest... Danke für Alles." unterzeichnet von allen Teilnehmern

 

Erlebnisreise 'Im Land der Kiwi' Februar 2016 (Reiseleitung Ingrid)

"Vielen Dank liebe Ingrid, für die tolle Reiseleitung, die vielen Informationen, die guten Kochrezepte (ich bin jetzt offizieller Süsskartoffel Fan ;-), die wunderschönen Wanderungen und die Privatfahrt frühmorgens zum Mount Tongariro!"  Christina

 

'Wanderreise Neuseeland' Februar 2016 (Reiseleitung Johanna)

"Liebe Joh, du hast uns souverän durch das Land kutschiert und selbst eine Autopanne für uns zum Abenteuer gemacht... vielen Dank für eine unvergessliche Reise, die uns mit vielen Erinnerungen und vielen Fotos noch lange an ein tolles Land denken lassen wird."  'Der Hühnerich und die Mädels'

 

Naturwunder Neuseeland Dezember 2015 (Reiseleitung Johanna)

"Dieses Land ist so schön, dass es Gänsehaut heraufbeschwört. Danke, dass du es uns mit so viel Leidenschaft, Energie und Herzblut gezeigt hast." Thomas & Florentine

 

Abenteuerurlaub 'Nordinsel Abenteuer'  November 2015  (Reiseleitung Angelika)

"Es war eine tolle und durch die vielen verschiedenen Eindrücke und Aktivitäten extrem kurzweilige Tour - die Zeit ist wie im Flug vergangen. Die Nordinsel bietet extrem viele Eindrücke: Landschaft, Vegetation, Tierwelt. Beeindruckend auch die Begegnungen mit den Maori!
Und an alle diejenigen, die die Reise (noch) nicht gebucht haben: selber schuld!"  Reinhard S.

"Zum 3. Mal Neuseeland, zum 2. Mal mit Sidetracks und mit Dir - ich wusste also so ungefähr, was mich Tolles erwarten würde - aber es wurde nochmal übertroffen! Auch wenn manches Überwindung kostete, die Reise ist jeden Schritt, jeden Paddelschlag, jeden Tritt ins Pedal wert. Dank Deines großartig zusammengestellten Programmes verging die Zeit leider viel zu schnell. Trotzdem war die Reise unglaublich entspannt, dank deiner Persönlichkeit und dank meiner Mitreisenden!"  Anja S.

 

Naturwunder Neuseeland Oktober 2015 (Reiseleitung Ingrid)

"Liebe Ingrid, danke für deine Geduld zu all meinen Fragen über Land, Leute, Pflanzen (heimisch oder 'eingewandert') und Tieren. Bei den Wanderungen hast du wunderbare Tipps gegeben und mir so unvergessliche Eindrücke ermöglicht."  Cornelia W.

 

Naturwunder Neuseeland März/April 2015 (Reiseleitung Johanna)

"Johanna's Engagement und Einsatz ist hervorragend, besser kann man nicht unterstützt werden. Ihr Krisenmanagement und Hilfe ist nicht zu übertreffen." Marco

"Die Reise hat mir sehr gut gefallen, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Johanna hat uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen und jedes größere und kleinere Problem super gemeistert. Ich würde wieder an einer Sidetracks Reise teilnehmen und werde Sidetracks auch gerne weiterempfehlen." Kristina

"Die Reiseleiterin Johanna war sehr engagiert, dabei trotzdem in der Lage den Ablauf stressfrei zu gestalten. Super viele persönliche Geschichten. Ihr Engagement und Einsatz waren hervorragend. Ich würde auch wieder an einer Sidetracks Reise teilnehmen." Susann

"Johanna, du hast uns dieses Land mit so viel Freude und Leidenschaft gezeigt, jeden individuellen Wunsch ermöglicht und jedes größere und kleinere Problemchen schnell gelöst. Vielen Dank dafür." Deine Gruppe

Wanderreise Februar/März 2015 (Reiseleitung Ingrid)

"Die Reiseleitung war hervorragend organisiert und hatte außerordentliches  Landes- und  Naturkundliches Wissen, ebenso war fahrerische Sicherheit zu jeder Zeit unserer Reise absolut hervorragend. Ingrid war weit über das zu erwartende Maß hinaus engagiert. Vielen Dank für das mit viel Liebe zusammengestellte Reiseprogramm und die fantastische Betreuung durch Ingrid." Thomas

"Vielen Dank dass du immer den richtigen Ton getroffen und 'die Kuh vom Eis' gezogen hast. Du hast uns ein verzauberndes Neuseeland gezeigt, das ich nicht vergessen werde." Maria

"Vielen Dank für diese einfach tolle Wanderreise durch das abwechslungreiche, wunderschöne Neuseeland. Durch deine vielen Informationen und Tipps hast du uns das Land und seine Bewohner nahegebracht. Auch das Wetter hat mitgespielt, fast drei Wochen Sonne, nur am Tongariro hat es uns im Stich gelassen. Aber alle guten Dinge sind drei, dann komme ich halt noch ein drittes Mal nach Neuseeland, es gibt immer noch so viele Ecken zu entdecken. Danke für die tolle Zeit." Kathrin

Wanderreise Dezember 2014/Januar 2015 (Reiseleitung Angelika)

"Noch nie habe ich eine Reiseleiterin erlebt, die eigentlich alle Fragen beantworten konnte – super. Vielen Dank - die nächste Neuseelandreise findet mit Dir statt." Heike

"Die ganze Logistik war bis ins Detail sehr gut durch organisiert, was uns eindeutig mehr Freizeit einbrachte! Ohne Deine positive motivierende Zusprache hätte ich einige längere Wanderungen sicher nicht angegangen und echte Höhepunkte und Aussichten verpaßt. Auch die Möglichkeit Ziele und längere Wanderungen zu variieren ist sehr hilfreich. Deine diplomatische Art die Gruppe bei Querelen wieder auf 'Spur' zu bringen schätze ich sehr." Claudia

"Dein Wissen in Hülle und Fülle war kein Lexikonwissen, sondern eines, das uns deine Liebe zum Land gezeigt hat. Wir wissen nun sehr viel über das Umbrella–Moos, mit dem wir uns gegen Regen schützen können..." Hildegard

Individualreise Dezember 2014 (Reiseleitung Angelika)

"Die Tour war hervorragend geplant und so perfekt organisiert. Der Aufenthalt war einfach Erholung pur, weil ich mich um wirklich nichts als um mich selbst kümmern musste. Danke nochmal. Und Neuseeland ist wirklich ein Paradies für unbeschwerten Urlaub. Eure Infrastruktur im Nirgendwo ist einfach genial ..., einerseits komfortabel anderseits unaufdringlich." Maria R.

Wiederkehrer Reise 'Spurensuche 2' November/Dezember 2014 (Reiseleitung Angelika)

"Tausend Dank für eine weitere wunderschöne Tour!!! Fazit: viel Neues geboten bekommen, Bekanntes von drei Reisen mit Freunden wiedergesehen und sich jetzt schon freuen auf die Spurensuche 3 !!!" Monika

"Es macht einfach Freude 'Dein Land' mit Dir und einer netten Gruppe zu erleben. Spaß, gute Organisierung und ein 'Händchen' für tolle Unterkünfte und Begegnungen mit netten Kiwis sind der Garant für einen tollen Urlaub..." Ellen

"... als wir über die Vorbereitung dieses Urlaubes gesprochen haben, habe ich überlegt, ob ich zum vierten Mal nach Neuseeland fahren sollte. Heute am Ende der Tour bzw. schon im Laufe der Tour kann ich diese Frage eindeutig beantworten: JA, man sollte! Wir haben neue Dinge ausprobiert, gehört und gesehen und bekannte Sachen vertieft. Es war wieder eine sehr interessante und informative Reise." Ute

"... meine fünfte Neuseelandreise mit Dir und Sidetracks geht zu Ende: nun mehr Spurensuche II. Wieder einmal bin ich restlos begeistert, voller neuer Eindrücke, habe schon wieder neue und unbekannte Orte und Kiwis kennengelernt, habe luxuriös gelebt und das Zusammensein in der Reise- (oder vielmehr Freundesgruppe) genossen und bin dabei  auch noch gut erholt. Mehr geht wirklich nicht. Du hast ein wohlüberlegtes und überraschendes Programm zusammengestellt, bei dem alles passte: viele Wanderungen und andere Aktivitäten wie Segeln, Kajaken, Radeln und Jetboot fahren, aber auch immer wieder NZ-Kultur und Kontakte zu den Kiwis und ihrer Lebensweise. Der Mix machts eben! Deine Auswahl der Übernachtungs–Domizile kann ich nur genial nennen – wunderschön. Vier Wochen Wohlfühlen und genießen, verbunden mit spannenden Aktivitäten. Vielen Dank für Deinen Einsatz, Deinen Enthusiasmus und den Spaß den ich hatte." Hinrich