Feed on
Posts
Comments

Category Archive for 'Sidetracks'

Während Flugpreise an das „andere Ende der Welt“ in den letzten Jahren zum Teil sogar preiswerter geworden sind, steigen die Kosten und Ausgaben vor Ort. Dies gilt nicht nur für Lebensmittel oder beispielsweise Benzinkosten. Sowohl private als auch von Reiseveranstaltern organisierte Reisen in Neuseeland werden teuer. Wer eine selbstorganisierte Reise bucht und sich vielleicht auch […]

Read Full Post »

Während sich in Deutschland der Sommer langsam aber sicher seinem Ende nähert, hat in diesem Monat endlich der neuseeländische Frühling begonnen. Dieser Winter war rekordverdächtig nass. In Auckland regnete es an 30 aus 31 Tagen im August, was einen neuen Rekord für die meisten Regentage in einem Monat darstellt. Der vorher regnerischste Monat war im […]

Read Full Post »

Auch viele unserer Teilnehmer (und die Reiseleiter) wissen unterwegs auf Tour einen guten Kaffee sehr zu schätzen. Glücklicherweise ist das in Neuseeland ja auch gar kein Problem. Nur haben wir an vielen Tagen aufgrund der vielen geplanten Aktivitäten nicht die Zeit uns dafür ins Café zu setzen und dort ganz in Ruhe den Cappuccino oder […]

Read Full Post »

Wer sich für Wanderreisen in Neuseeland interessiert, hat wahrscheinlich bereits von den Great Walks gehört. Diese beliebten Wanderwege führen durch abwechslungsreiche und spektakuläre Landschaften und sind sehr gut zugänglich. Sie erfreuen sich immer mehr Beliebtheit, doch mehr Besucher bringen auch mehr Erhaltungskosten mit sich. Bei mehrtägigen Wanderungen werden die Nächte auf Zeltplätzen oder in Hütten […]

Read Full Post »

Neueste Gerichtsentscheidung zum Export von Kauribäumen Im letzten Jahrhundert hatte sich im Norden der Nordinsel eine Industrie etabliert, die sich auf die Gewinnung und den Export von Kauristämmen spezialisiert hatte. Die Kauribäume sind vor ca. 50.000 Jahren in den Mooren von Northland versunken und perfekt erhalten. Kauris können bis zu 2.000 Jahre alt werden, dementsprechend […]

Read Full Post »

Klein, aber Fein! Die meisten Besucher in Neuseeland wollen die einheimischen Tiere am liebsten in ihrem natürlichen Habitat erleben, aber sollte dies nicht möglich sein, gehen viele in den Zoo oder eines der zahlreichen regionalen Wildtiergehege, um dort einen Blick auf den berühmten Kiwi oder andere einheimische Tierarten werfen zu können. Diese Anlagen haben sich […]

Read Full Post »

Flexible Arbeitszeiten á la Kiwi Neulich machte eine neuseeländische Firma von sich reden, weil sie ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben wird, bei gleichem Lohn für nur vier Tage arbeiten zu müssen. Die Firma Perpetual Guardian hatte am Anfang des Jahres an einem Versuch teilgenommen, um zu sehen ob die verkürzte Arbeitszeit eine Verbesserung der Moral […]

Read Full Post »

Körperliches Wohlbefinden Mal wieder gibt es schlechte Nachrichten für die Weltbevölkerung: in den reichen Ländern der Welt werden die Menschen Tag für Tag schwerer und setzen damit ihre Gesundheit auf’s Spiel. Nach dem neuesten Bericht der WHO ist dabei Deutschland auch arg betroffen. Dabei würde schon leichte Bewegung die Gesundheitschancen enorm verbessern. Leichte Spaziergänge oder […]

Read Full Post »

Auf Cook’s Spuren im Pazifik Diesen Monat hat eine neue Serie im neuseeländischen Fernsehen Premiere gehabt: zum 250ten Jubiläum von James Cook’s Entdeckungsfahrten im Pazifik wurden sechs Episoden gefilmt, die seinen Fussstapfen folgten. In den verschiedenen Lokalitäten wurden die historisch belegten Fakten mit den Erzählungen und Erfahrungen der Einheimischen verglichen. Die historische Bewältigung der Entdeckung […]

Read Full Post »

Kraken in Wellington Neuseeland hat so schon seine eigene Anzahl an skurrilen und einzigartigen Lebensformen. Aber selbst hier können bestimmte Tiere wie zum Beispiel ein Riesenkalmar in der Regel nur im Te Papa Museum bestaunt werden. Da ist es dann schon eine nationale und internationale Nachricht wert, wenn so ein Tier an einem lokalen Strand […]

Read Full Post »

Older Posts »