Feed on
Posts
Comments

Als eines der ersten Länder der Welt, in dem die Sonne aufgeht, wurde vor einem Monat die Marketingkampagne „Good Morning World“ von Neuseeland aus gestartet, in der über 300 Einheimische aus allen Ecken des Landes einen ganz besonderen Einblick in ihre Heimat bieten. Sie werden an ihren Lieblingsorten gezeigt bei Dingen, die ihnen am Liebsten sind.

Das erste Video, welches am 16. Juni auf Instagram erschien, zeigt die 8-jährige Parearau und eine ihrer Ältesten Hinetu, die zusammen den Sonnenaufgang genießen. Hinetu erklärt, weil in Neuseeland die Sonne als erstes aufgeht, die Menschen hier etwas mehr Zeit haben. Zeit, „Kia Ora“ zu sagen, Zeit für die kleinen Dinge und Zeit für Andere. Wer als Gast kommt, der geht als „Whānau“ [Familie].

Jeden Tag wird ein neues Video veröffentlicht. Da ist Terau, der in Tokumaru Bay von seinem frechen Pferd angeknabbert wird, Lauren, die in Kaikoura zum Schwimmen mit wilden Delphinen einlädt, Jonny, der auf seinem Mountainbike in Taupo unterwegs ist und Silvia, die von Meteoritenschauern in Tekapo schwärmt.

Die Kampagne soll zeigen, was Neuseeland als Urlaubsziel einzigartig macht. Herzliche Menschen, atemberaubende Landschaften und abwechslungsreiche Aktivitäten finden sich von der Spitze der Nordinsel bis zum untersten Ende der Südinsel.

Autorin: Jana Tillner

------------------
Teile diesen Beitrag

Leave a Reply