Feed on
Posts
Comments

Auckland
1200px-aucklandpanby-christian-mehlfuehrerFür unsere Besucher, die in Auckland mit ihrer Entdeckungsreise durch Neuseeland starten und ein paar Tage früher angekommen sind, haben wir für das folgende Labour Wochenende (21.10-23.10.16)  auch ein paar Tipps zusammengestellt.
Mit knapp 1.5 Millionen Einwohnern ist Auckland die grösste Stadt Neuseelands und Heimat für fast ein Drittel von Neuseeländern. Der hohe Anteil an polynesischen Einwohnern hat Auckland den Titel der grössten polynesischen Stadt eingebracht. Während der Anteil an der Gesamtbevölkerung um die 13% beträgt, hat die polynesische Kultur einen grossen Einfluss auf die Stadt und ihre kulturellen Angebote. Nirgendwo in Neuseeland gibt es derartig zahlreiche Möglichkeiten, die Kunst, Kultur und Traditionen des Pazifiks zu entdecken.
Museen
atrium_hiresAllein diesen Monat kann man die Kunst der Einwanderer (To All New Arrivals), die künstlerische Verarbeitung der Geschichte und Landschaft Neuseelands (X Marks the Spot: Histories negotiated), die Verknüpfung von Vergangenheit und Zukunft (Time: Connecting Past and Future) und Manifestationen der Erdverbundenheit der Einheimischen (Working With Papa) sich näher zu Gemüte führen.
Wochenendmarkt
otara_flea_market_8_20100916_2082593332Wer lieber Neuseeland und die Neuseeländer in Person erfahren will, sollte sich auf einen der zahlreichen Wochenendmärkte begeben. Dort kann man schnell und hautnah entdecken was die Einheimischen am liebsten essen und wie sie ihren Kaffee lieben. So ziemlich jeder Vorort veranstaltet inzwischen einen eigenen Markt, schaut auf dieser Liste nach, welcher nahebei ist. Relativ berühmt ist der Markt in Otara, auf dem die meisten Polynesier ihren Wocheneinkauf tätigen und man eher pazifische Zutaten und Spezialiäten finden kann. Mit seinen Strassenmusikanten, Verkaufsständen für Klamotten, Schmuck und Essen gibt es für jeden was zu bestaunen. Tipp: der Markt läuft am Samstag nur von 6 Uhr morgens bis 12 Mittags, da kann man hinterher noch gemütlich durch eine der Gallerien oder Museen schlendern.
Und vieles mehr…
Und wem dies noch nicht genug ist, sollte sich die Webseite der Stadt anschauen. Dort sind fast alle Museen, Gallerien, Land- Wasser und Luftaktivitäten, Einkaufsmöglichkeiten und sonstige Attraktionen aufgeführt. Da Auckland der Zielflughafen der meisten Neuseelandbesucher ist, ist das Angebot dementsprechend umfangreich. Solltet Ihr Fragen zu einem bestimmten Angebot haben, meldet Euch bei uns und wir werden unser Bestes tun, Euch zu helfen.
Autorin: Petra Alsbach-Stevens

------------------
Teile diesen Beitrag

Leave a Reply