Feed on
Posts
Comments

Glühende Naturwunder
waitomoAuf unserer komfortablen Erlebnisreise “Im Land der Kiwi” sehen wir viele und interessante Einheimische. Dazu zählen unter anderem auch die berühmten Glühwürmchen der Waitomo Caves. Diese sind zwar keine Leuchtkäfer, stellen aber im Larvenstadium die gleiche erstaunliche Biolumineszenz zur Schau wie ihre entfernten Verwandten.
Auf unserer Tour können diese glitzernden Juwelen entweder zu Fuss oder im Wasser näher betrachtet werden. Wir bieten Euch die Möglichkeit an – mit entsprechender Kleidung und Begleitung – das Höhleninnere auf typische Kiwi Art zu erkunden: auf einem LKW Reifenschlauch! Sich im Dunkeln auf einem Gummischlauch treiben lassen mag nicht so nach jedermanns Geschmack sein. Für die etwas weniger abenteuerlichen Besucher, können die Höhlen auch per Fuss oder in einem normalen Boot erkundet werden. Wie auch immer man sich diesem Getier nähert, es ist schon etwas Bemerkenswertes in absoluter Dunkelheit die filigranen Konstruktionen der Netze zu sehen.
Mehr Eingeborene
Otorohanga-3Ganz in der Nähe der Höhlen befindet sich ein weiterer Tierpark, diesmal den Vögeln Neuseelands gewidmet. Gerade die nachtaktiven Vögel in ihrem Element zu betrachten, ist nicht immer möglich. Daher werden wir auf unserer Tour ihnen eine kleine Stippvisite abstatten und sie bei ihren typischen Aktivitäten und eventuell einer Fütterung beobachten können.
 
Waikato District
Farming_Country_In_Waitomo_AreaDieser Teil der Tour führt durch den Waikato district, der hier aufgrund des hohen Regenfalls exzellenten Grasswuchs hat und damit die besten Vorraussetzungen für die Milchindustrie. Es gibt natürlich auch noch andere wichtige landwirtschaftliche Zweige (Schafszucht, Forstwirtschaft und Tourismus), aber wenn wir durch die üppig bewachsene grüne Landschaft fahren, wird einem klar, warum Kühe und Schafe sich hier wohl fühlen und gedeihen.
Autorin: Petra Alsbach-Stevens
 
 

------------------
Teile diesen Beitrag

Leave a Reply