Feed on
Posts
Comments

…werden Träume wahr.
imageZugegebenermassen ist Shaun Jeffers so richtig von JRR Tolkien, Peter Jackson und den Hobbits besessen. Schon als Kind war er sehr begeistert von den voluminösen Abenteuern der Elfen, Zwerge und den Hobbits. Und hat sich deshalb als junger Mann dann auf den Weg ans andere Ende der Welt gemacht. Nach kurzer Absprache mit den Betreibern von Hobbiton in Matamata konnte er dort in Ruhe ein paar Tage verbringen und nach Herzenslust fotografieren. Die Betreiber waren derart von seinen Bildern begeistert, dass ihn zum ‘offiziellen’ Hobbitfotografen ernannten. Nun verbringt er in regelmässigen Abständen Zeit dort und dokumentiert, wie sich der Ort und die Landschaft im Laufe der Jahreszeiten verändern.
Es wäre zu schön um wahr zu sein, wenn er sich alleine davon über Wasser halten könnte und so hat er noch andere Kunden und Projekte im Laufe der Zeit angesammelt. Auf seiner Webseite kann man die Ergebnisse bestaunen und sich ein bisschen vom Reisefieber anstecken lassen. Es ist jetzt zwar Sommeranfang in Deutschland und der Winter scheint noch ach so fern zu sein, aber wer Zeit hat, sollte sich überlegen, ob man den Winter nicht vielleicht unter der pazifischen Sonne und im neuseeländischen Busch verbringen sollte?!
Autorin: Petra Alsbach-Stevens

Leave a Reply