Feed on
Posts
Comments

Strassenmusikanten und Akrobaten
busker festivaö 1Seit 22 Jahren finden für zehn Tage im Januar allerlei Veranstaltungen im Rahmen des World Busker Festivals statt, die eine riesige Vielfalt an einheimischem und internationalem Talent präsentieren. Ausser den üblichen Musikanten und Jongleuren kann man auch zirkusreife Akrobaten, Trapezkünstler, Stegreifkomiker und Cabaret Vorstellungen auf den Strassen, Parks und Zelten in Christchurch erleben.
“When it rains, it pours”
Leider hatte dieses Jahr das Festival riesiges Pech mit dem Wetter, weil es an fünf der zehn Tage regnete und stürmte. Und das im Januar!! Trotzdem, oder gerade deswegen, haben die Einwohner an den ruhigen Tagen soviele Veranstaltungen genossen wie möglich.
busker festival 2Da die Innenstadt noch immer nicht vollständig benutzbar ist, fanden die Aktionen an verschiedenen Plätzen im Hagley Park in Christchurch statt. Zum Teil mussten Zelte aufgeschlagen werden, oder Räumlichkeiten angemietet werden. Dies hat die Grundkosten natürlich stark in die Höhe getrieben. Wenn dann geringe Einnahmen dagegen stehen, kann es für so ein kleines Festival schnell kritisch werden. Es muss nun eine kritische Bilanz gezogen werden, da nicht nur die fehlenden Einnahmen des Woche kalkuliert werden müssen, sondern auch ein neuer Sponsor gefunden werden muss. Aber, in Betracht seines langen Bestehens, hoffe ich, dass die Veranstalter, die Stadt und zukünftige Sponsoren einen Weg finden werden, dieses Festival weiterhin zu organisieren. Vor allen Dingen weil an den guten Tagen alle Beteiligten sich ausserordentlich für die Vorstellungen begeisterten. Meine Freunde aus Deutschland zum Beispiel, die zu diesem Zeitpunkt dort waren, haben mir eine begeisterte Email darüber geschrieben!
Positives Denken
busker festivalGerade für Christchurch ist es wichtig, derartige Institutionen am Leben zu halten. Erstens um die Lebensqualität der Einwohner derart zu verbessern, dass sie weiterhin dort verweilen und am Aufbau mitarbeiten wollen und zweitens um mehr Touristen dorthin zu locken. Natürlich kommen einige Touristen nach Christchurch um gerade die Erdbebenschäden zu besichtigen, aber sie werden nur dann auch länger verweilen, wenn sie ein pulsierendes und interessantes Stadtleben vorfinden.
Spass und Kultur ist gut für jedermann. In diesem Sinne, solltet Ihr nächsten Januar in Christchurch verweilen, schaut vorbei und zeigt Eure Unterstützung durch Verzehr der angebotenen Leckereien und Begeisterung für die Künstler!
Autorin: Petra Alsbach-Stevens
 
 

Leave a Reply