Feed on
Posts
Comments

Weltenbummler in Neuseeland
Dem jungen belgischen Reisefotograf Johan Lolos ist es nun wie so vielen Neuseeland Besuchern ergangen: er hat sich in das Land verliebt und muss unbedingt wiederkommen. In einem Artikel auf der Webseite Bored Panda (Vorsicht, der Tag kann ganz schnell dort verschwinden) hat er 40 seiner Lieblingsfotos von seiner Zeit in Neuseeland veröffentlicht. Wer bisher noch nicht wusste, dass er/sie nach Neuseeland reisen muss, wird nach diesen Fotos keine Zeit verschwenden wollen, ein Ticket hierher zu buchen! In seinem Kommentar erklärt er ansatzweise warum: nicht nur die umwerfende und unberührte Landschaft, sondern auch die freundlichen und hilfsbereiten Neuseeländer haben einen starken Eindruck bei ihm hinterlassen.
Unberührt und spektakulär
Dies ist das Neuseeland das wir von Sidetracks so lieben und auf unseren Touren Euch zeigen wollen. Da wir wissen, dass die meisten Besucher nicht tagelang an einem Ort ausharren können um auf den einen perfekten Fotomoment zu warten und lieber in Ruhe durch die Landschaft wandern, haben wir unsere Touren entsprechend geplant. Abseits der bekannten Touristenpfade zeigen wir Euch die geheimen Schätze Neuseelands und machen Euch mit freundlichen und aufgeschlossenen Kiwis bekannt. Hier in der freien Natur – fernab der Lichtüberflutung der Städte – kommt dann eine wolkenfreie Nacht einer magischen Aufführung gleich.
Technische Info
Ein kleiner Hinweis für die passionierten Fotografen: auf seiner Webseite hat Johan eine Liste aufgestellt mit seiner Ausrüstung und weiterführenden Links. Als ehemalige Weltenbummlerin und Fotografin, muss ich sagen, knapp und gut. Wem zwei Kameras zuviel sind, kann zumindestens so die technischen Daten mit der eigenen Ausrüstung vergleichen und eine fundierte Entscheidung treffen.
So, damit wollen wir Euch den Fotos überlassen und in Ruhe die nächste Reise nach Neuseeland planen lassen.
Autorin: Petra Alsbach-Stevens
 

Leave a Reply