Feed on
Posts
Comments

Lifeswap läuft weiterhin
Seit unserem letzten Artikel haben die Herren von Lifeswap weitere Kurzfilme geschaffen. Nach den Hausschuhen und Winter Verleugnern wurden da weitere Szenarios in den Wohngemeinschaften auf freundliche Art und Weise persifliert und analysiert, bzw. erläutert.
Ausserdem hatten sie an einem Marionettentheaterstück gearbeitet, welches im Januar 2015 im Wellington Circa Theater lief. Wer dem Link folgt, wird an die klassischen Marionettentheater unserer, bzw. meiner Kindheit erinnert: der Augsburger Puppenkiste. Und ja, damit ist offensichtlich wie alt ich (Petra) bin! Ich bin schon gespannt, was sie so in diesem Jahr zusätzlich machen werden, es freut mich immer wieder zu sehen, dass die klassischen Erzählmethoden weiterhin praktiziert werden und neues Publikum gewinnen.
Viel Spass nun mit den letzten drei Episoden; wer will kann ihnen auch auf Facebook folgen.

 

 

Autorin: Petra Alsbach-Stevens
 

Leave a Reply