Feed on
Posts
Comments

Facebook: geliebt oder gehasst!
Ob man Facebook nun liebt oder hasst, irgendwann muss jeder sich überlegen, ob man dem Verein beitritt. Entweder um die Fotos der Freunde vom letzten Grillabend sehen zu können, Benachrichtigungen der Lieblingsfirmen zu bekommen oder schnelle Hilfe bei Hobbyfragen beantwortet zu bekommen. Wie einige unserer Leser schon wissen, haben wir auch zwei Profile dort: Sidetracks Neuseeland und Sidetracks Germany. Wir haben nun neue Informationen für diejenigen, die sich auch auf dieser Bühne bewegen.
Videos auf YouTube
Wir haben vor Kurzem eine nette und hilfreiche Dame auf YouTube entdeckt, die in kurzen und leicht verständlichen Videos erkärt, wie man die Einstellungen und Möglichkeiten auf Facebook am Besten ausnutzt. Hauptsächlich sind diese Anleitungen für kleine Betriebe gedacht, die ihre Internetpräsenz durch Facebook erhöhen möchten. Gleichzeitig können sie aber auch hilfreich sein für diejenigen, die Sorgen um ihre Privatsphäre dort haben.
Ein kleiner Gefallen bitte?
Facebook_like_thumb (2)Ein wichtiger Bestandteil Facebooks ist das Teilen und ‘Liken’ (der “Gefällt-mir” Knopf) von Artikeln und was man sonst noch so auf Facebook finden kann. Je mehr ein Artikel geteilt und favorisiert wird, umso höher steigt er in den Listen und gewinnt an Ansehen und Publikum. Leider hat Facebook in der letzten Zeit dies mal wieder schwieriger gemacht. Allein den “Gefällt-mir” Knopf zu drücken reicht nicht mehr; die Artikel müssen nun aktiv geteilt werden (share this with your friends/world) und man muss aktiv vermerkt haben, dass man Meldungen einer Seite im eigenen Newsfeed sehen möchte.
Wir hätten nun eine kleine Bitte an diejenigen von Euch, die ein Profil auf Facebook haben und uns gerne unterstützen möchten: Bitte gebt uns ein Like und beantragt unsere Artikel und Meldungen zu sehen (“Get notifications”). Solltet ihr was Interessantes oder Nettes lesen, dann teilt es bitte mit Euren Freunden. Wenn ihr Fragen habt, wie diese Einstellungen zu machen sind, schaut Euch das kleine Video an: in dem Video werden Bildschirmfotos zu den jeweiligen Schritten gezeigt.
Und hier nun das Video, sollten danach trotzdem noch ein paar Fragen offen sein, bitte meldet Euch bei uns und unser Team wird Euch sobald wie möglich helfen.
 

 
Autorin: Petra Alsbach-Stevens
 
 

Leave a Reply