Feed on
Posts
Comments

Musik in Neuseeland

Wer sich schon gut auf unserer Webseite auskennt, weiß von unseren neuseeländischen Musikempfehlungen im Reisevorbereitungsmenu (ebenso findet ihr dort auch Buch– und Filmempfehlungen), die wir in unregelmässigen Abständen updaten. Die lokale Musik ist ein wichtiger Teil der neuseeländischen Kultur und wir wollen euch mit aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.DSC_0067 (2)

Als neuesten Zugang könnt ihr auf unserer Webseite die inzwischen international bekannte junge Künstlerin Lorde aus Auckland finden und demnächst auch Matt Langley aus Dunedin und Darren Watson aus Wellington, deren Musik wir euch bereits im Blog vorgestellt haben.

Lorde und Politik?

Lorde sorgt weiterhin für Schlagzeilen mit ihren Kommentaren zur Musikindustrie und einem Werbespot für die neuseeländischen Wahlen im September. In Zusammenarbeit mit der neuseeländischen Wahlkommission hat sie ein Video herausgebracht, das die jungen Wähler wieder motivieren soll sich an den Wahlen zu beteiligen. lorde-voteIn den letzten Wahlen hatten 42% der 18-24 Jährigen nicht gewählt und dieses Jahr soll sich dies ändern. Als Beispiel diente die amerikanische Kampagne ‚Rock the vote USA‘, die junge Stars und Vorbilder als Motivation präsentierte und die junge Wählerschaft aufrüttelte.

Darren Watson und die Wahlen

Und just zum gleichen Zeitpunkt hat Darren Watson ein Video erstellt, in dem er die Wähler auffordert, anhand Kritik an der momentanen Regierung, sich gut zu überlegen warum man die eine oder andere Partei wählen wird. Aus Gewohnheit, aus Überzeugung oder aus Resignation?! Im normalen ‚langweiligen‘ Allerlei des Werbealltags sind diese beiden Exemplare schon unterhaltsam und Diskussions-anregend.

Nicht nur Politik

Es könnte jetzt schnell der Eindruck aufkommen, dass neuseeländische Musiker politisch sehr enagagiert sind, was für einige bestimmt zutrifft, aber nicht ausschließlich. Für viele sind weiterhin die Erfahrungen des alltäglichen Lebens und mit anderen Menschen die Inspirationen für ihre Pop-, Rock und Blueslieder. Lasst euch von unseren Empfehlungen inspirieren und in die neuseeländische Musikerpsyche entführen!

Autorin: Petra Alsbach-Stevens

 

 

 

 

------------------
Teile diesen Beitrag

Leave a Reply