Feed on
Posts
Comments

Rezept: Spaghetti mit Meeresfrüchten

Der Winter will nicht enden. In vielen Teilen Deutschlands hat der Schnee die Natur noch fest im Griff. Aber zumindest vom Urlaub am Meer darf man ja schon einmal träumen. Für alle Meeresliebhaber hier eines unserer leckeren Gerichte, welches Euch Sonne, Wasser und Strand ein bisschen näher bringt:

Für 6 Personen benötigt man:

Zutaten:

750g Spaghetti

1000g Meeresfrüchte

3 Zwiebeln

Knoblauch nach Belieben bis 1 Knolle

3 Zwiebeln

Zitrone, Sauerrahm (gr. Beutel)

¼ l Weißwein bis ¼ l Wasser

Pfeffer, Salz, Petersilie

 

Zubereitung:

Meeresfrüchte kurz kochen

Unser Tipp: Den Tintenfisch zuerst kochen, er braucht ein bisschen länger, dann erst den Rest dazu geben. Absieben.

Zwiebeln und Knoblauch hacken, in Olivenöl goldgelb dünsten. Meeresfrüchte, Weißwein, Zitronensaft und Sauerrahm nach und nach zugeben, Sud nach Bedarf mit Pfeffer und Salz abschmecken. Petersilie darüber streuen. Fertig!

Übrigens, „Kai“ heißt auf Maori „Essen“ und „Kai Moana“ sind die Meeresfrüchte oder Essen aus dem Meer. Lasst es Euch schmecken oder wie die Maori für „Guten Appetit!“ sagen würden, „E Kai Ra!“ vom gesamten Sidetracks-Team!

Leave a Reply